Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnahmebestätigung

Jede Anmeldung wird schriftlich / per Email bestätigt mit Angabe des gebuchten Termins, der Camp-Art und der Anschrift des Camp-Ortes. Mit Zugang der Bestätigung ist der Vertrag über die Teilnahme am Camp geschlossen. Die Rechnung wird ebenfalls per Email (Daycamps) oder per Post versendet.

Datenschutz

An uns übermittelte Daten werden vertraulich behandelt, nicht an Dritte weiter gegeben und nur für interne Belange bzw. für die Ankündigung künftiger Campveranstaltungen verwendet.

Zahlung

Die Teilnahmegebühr ist 4 Wochen nach Erhalt der Rechnung, spätestens jedoch 4 Wochen vor Campbeginn zu bezahlen, Bei kurzfristiger Buchung gemäß Vereinbarung.

Versicherungen

Es besteht eine Veranstalter Haftpflichtversicherung und für Overnightcamps eine Insolvenz Versicherung. Bitte überprüfen Sie für Ihr Kind Ihre eigene private Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung. Der Teilnehmer haftet für einen durch ihn während der Dauer des Camps entstandenen Schaden selbst. Yoyo Camps Sabine Bartels übernimmt keine Haftung für Schadensansprüche von Teilnehmern oder Dritten.

Erreichbarkeit der Eltern

Bis spätestens eine Woche vor Campbeginn muss von den Eltern oder Erziehungspersonen eine Telefonnummer bekannt gegeben werden, unter der sie während der gesamten Campdauer erreichbar sind.

Besonderheiten des Kindes

Wenn es bei Ihrem Kind medizinische oder andere Besonderheiten gibt, die wir wissen und/oder beachten sollten (z.B. Wespen-Allergie, ADS, Asthma, besonderes Essen), müssen uns diese bis spätestens eine Woche vor Campbeginn ausführlich und schriftlich mitgeteilt werden.

Aufsichtspflicht und vorzeitige Beendigung

Die Aufsichtspflicht nehmen die Betreuer im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen wahr. Sie sind bevollmächtigte Vertreter des Veranstalters. Wir müssen uns vorbehalten, Kinder, die sich einer großzügigen Hausordnung nicht fügen, nach Rücksprache mit den Erziehungsberechtigten und ohne Ersatz der Kosten, vom Camp auszuschließen.

Rücktritt und Stornogebühren

Die Stornierung Ihrer Anmeldung nach Zugang der Bestätigung muss in Textform erfolgen. Dabei werden in jedem Fall pro Teilnehmer € 30,- Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt. Weiterhin entstehen folgende Gebühren: bis 30 Tage vor Campbeginn 20%, bis 15 Tage vor Campbeginn 50% des Rechnungsbetrages. Alle späteren Rücktritte können nicht erstattet werden, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer gestellt oder es war eine Rücktrittsabsicherung abgeschlossen.

Rücktrittsabsicherung

Sie können für 12 € eine Rücktrittsabsicherung abschließen. Bei Rücktritt fällt dann nur noch ein Selbstbehalt von 28 € im Daycamp, für Overnight-Camps 48 € an. Die Rücktrittsabsicherung tritt automatisch durch den Eingang der Gebühr bei YoYoCamps und durch Krankheit des Kindes oder einen anderen erheblichen Rücktrittsgrund in Kraft.

Rücktritt durch den Veranstalter

Ein Maßnahmenausfall kann ausgesprochen werden bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl. Das wird mindestens 2 Wochen vor Beginn des Camps mitgeteilt. Oder aus wichtigem Grund / höherer Gewalt (z.B. unvorhersehbare Unnutzbarkeit des Camp Ortes). In solchen Fällen wird der schon geleistete Teilnehmerbetrag zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Vorzeitige Beendigung

Bei Maßnahmenabbruch oder vorzeitiger Beendigung durch höhere Gewalt (z.B. Naturkatastrophen, Krieg, Unruhen) wird der volle Teilnehmerbeitrag einbehalten. Es bestehen keine weiteren Ansprüche gegenüber dem Veranstalter.

Fotos

Fotos, Videos, Diaries, Zeichnungen u.Ä., die während der Campzeit entstehen können vom Veranstalter nur für die Darstellung von Yoyocamps und ohne Namensnennung von Teilnehmern verwendet werden. Dem können Sie schriftlich widersprechen.

Beschränkung der Haftung

Die Haftung des Veranstalters für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf das Dreifache der Teilnahme- gebühr beschränkt, sofern der Veranstalter bzw. die vom Veranstalter mit der Leistungserbringung vor Ort beauftrag- ten Personen den Schaden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig verursacht haben oder soweit der Reiseveran-stalter für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. Für den Verlust oder die Beschädigung von Wertsachen wird keine Haftung übernommen.

Reisen von Fremdveranstaltern

Bei Reisen von Fremdveranstaltern, die yoyo camps lediglich vermittelt, gelten ausschließlich die Reisebedingungen des Fremdveranstalters, die vorab erhältlich sind. (z.B. Irland)

Betreuer

Unsere Betreuer sind überwiegend Native Speaker bzw. Bi-linguals, die nicht unbedingt Deutsch sprechen.

Newsletter

Wenn Sie uns über die Webseite mailen, bekommen Sie automatisch unsere Newsletter (ca. 2-3 pro Jahr) zugesandt. Dem können Sie jederzeit widersprechen.

Streitbeilegungsverfahren

Ein Streit kann vor eine Verbrau- cherschlichtungsstelle gebracht werden. Informationen dazu: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE

Copyright

Inhalt, Struktur und Layout der Website www.yoyo-camps.de sind urheberrechtlich geschützt. Urheberrechte für Bildmaterial, Texte und andere geschützte Werke, Marken und Kennzeichen werden dadurch nicht beschnitten. Die Vervielfältigung (inklusive des Ausdrucks auf Papier) oder die Verwendung der Website bzw. von Teilen davon zu Informationszwecken über die yoyo camps ist gestattet. Jede andere Verwendung der auf dieser Website verfügbaren Inhalte zu einem anderen als dem oben genannten Zweck, ist ohne ausdrückliche, schriftliche Zustimmung des jeweiligen Urhebers untersagt. Es gilt das deutsche Urheberechtsgesetz (UrhG). Bei Verstoß gegen die Urheberrechte behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Das yoyo camps Logo und die Bezeichnung "yoyo camps Sprachferien für Kids" ist eine geschützte Wort - Bild Marke. Es gilt das deutsche Markenschutzgesetz.

Fernabsatzverträge

Die Vorschriften über Fernabsatzverträge (Verträge, die Fernmündlich oder per Email geschlossen werden) finden keine Anwendung auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringung, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung, wenn sich der Unternehmer bei Vertragsschluss verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen. (§ 312b,3,6 BGB)

Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Websites (Hyperlinks) trifft yoyo camps nur insofern eine Haftung, als sie von rechtswidrigen Inhalten Kenntnis besitzt und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung der rechtswidrigen Inhalte zu verhindern. yoyo camps erklärt, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat yoyo camps keinen Einfluss und distanziert sich daher ausdrücklich von dort dargestellten, allenfalls ungesetzlichen Inhalten.

Disclaimer

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Dies betrifft nicht die Seite "wann + wo + buchen" und die tabellarischen Terminlisten der Camp-Orte und Programm.Arten, diese Angaben sind nach menschlichem Ermessen aktuell. Eine Haftung für Schäden jeglicher Art, die aufgrund von Nutzung oder Nichtnutzung dargebotener Informationen bzw. durch Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens yoyo camps Sabine Bartels nachweislich kein Vorsatz oder grob fahrlässiges Verhalten vorliegt. Dieser Haftungsausschluss (Disclaimer) ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Haftungsausschlusses der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.