Yoyo bietet Kindern und Jugendlichen verschiedene Arten von Ferien-Camps und Schulwochen an:

  • "Fun Day Camp", "klassisches Tages-Camp": ohne Übernachtung, die Kids fahren also abends zum Schlafen nach Hause und kommen am nächsten Tag wieder zum Veranstaltungsort.
  • "Special Day Camps" sind ebenfalls Camps ohne Übernachtung, zusätzlich aber mit einem speziellen Themenschwerpunkt, z.B. Tanzen, Zirkus, Akrobatik oder Graffiti. Ein Speciel Camp findet in Berlin auch auf Französisch statt.
  • für Kinder von 6 bis 14 Jahren, die Kinder werden in unterschiedliche Altersgruppen eingeteilt. Die Special Camps finden auf Englisch in bestimmten Wochen und an vielen verschiedenen Camporten statt. Auch hier werden viele Spiele drinnen und draußen gemacht, um Englisch zu praktizieren.
  • "Overnight Camps" sind mehrtägige Camps, bei denen die Teilnehmer in Jugendunterkünften übernachten und auch voll verpflegt werden. Es gibt Overnightcamps mit Klettern, Baden und Kanu-Tour oder mit Reiten. Ein Camp wird auch mit Deutsch-Kurs angeboten, alle anderen sind auf Englisch. Für 8-16-Jährige
  • Overnightcamps international finden in Nord-Irland oder England statt. Sie können zusätzlich zum Creativ- oder Outdoor-Programm mit Englisch-Kurs und TOEFL-Zertifikat gebucht werden. Für 10-17-Jährige
  • "English School Week" - ESW sind Schulprogramme und Projektwochen, in denen Yoyocamps eine Englischwoche in der Schule oder im Landschulheim durchführt. Ab 3. Klasse