Who is who?

go to: looking for English native speakers who want to work with kids

go to: looking for specialists in graffiti, arts&crafts, acrobats, dance etc.

go to: Junior-Teamer*innen gesucht

 

Eure Ansprechpersonen für alle Anliegen

YoYo Camps lebt vom persönlichen Kontakt und der familiären Atmosphäre. Heidi Thoma und Hannes Lindemann kümmern sich um alles, was für die Konzeption, Planung, Durchführung und Nachbereitung der Camps notwendig ist. Sie schaffen die logistischen, strukturellen und inhaltlichen Rahmenbedingungen. Sie suchen die Betreuer*innen aus und schulen sie. Sie planen das Programm. Sie beraten interessierte Eltern und Lehrer*innen zu allen Fragen rund um die Camps, die Camporte, die Zusammensetzung der Gruppen, das Programm und die Buchung. Heidi und Hannes sorgen auch während der Camps dafür, dass “alles läuft”. Sie sind  im Notfall 24/7 für die Eltern erreichbar.

Unsere Teamer*innen

Die Durchführung und individuelle Programmgestaltung der Camps vor Ort übernehmen junge, engagierte Teamer*innen. Sie kommen aus der ganzen Welt, z.B. aus den USA, Kanada, England, Australien, Neuseeland, Kenia oder Indien. Ihre Muttersprache ist Englisch oder sie sprechen Englisch auf muttersprachlichem Niveau. In Ausnahmefällen, beispielsweise wenn besondere Fähigkeiten für die Special Camps gebraucht werden (z.B. Graffiti, Akrobatik), können auch Nicht-Muttersprachler*innen mit gutem bis ausgezeichnetem Englisch die Camps leiten. Ifunny group picturen jeder Saison werden zwischen 15 und 20 Teamer*innen persönlich für die Camps ausgewählt. Für die Auswahl ausschlaggebend sind ihre Motivation sowie Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen. Der Erfahrungsschatz ist ganz unterschiedlich, viele waren bereits vorher in Feriencamps und als Sprachlehrer*innen tägig oder bringen Kenntnisse und Erfahrung in den Themenbereichen Sport, Theater, Tanz und Gestalten mit. Die Teamer*innen für die Special Camps müssen zusätzlich entsprechende Kenntnisse nachweisen, z.B in Graffiti, Tanz, Kunst, Akrobatik. Wir fordern von allen Teamer*innen ein erweitertes Führungszeugnis (oder ein entsprechendes Zeugnis aus dem Herkunftsland) sowie ein Erste-Hilfe-Zertifikat. Alle Teamer*innen müssen uns im individuellen Vorabgespräch davon überzeugen, dass sie die nötige Offenheit, Sensibiliät und Kommunikationsstärke sowie eine ausgeprägte Problemlösungskompetenz haben, um auf die speziellen Bedürfnisse aller Kinder eingehen zu können.

Unterstützung durch Junior Teamer*innen

In vielen Camps werden die Teamer*innen bei der Organisation und Durchführung von "Junior Teamer*innen" unterstützt. Junior Teamer*innen sind meist deutsche Jugendliche, die Lust haben, sich als Teamer*in auszuprobieren und ein wenig Verantwortung zu übernehmen. Sie sind mindestens 16 Jahre alt und sprechen so gut Englisch, dass sie sich den ganzen Tag problemlos in der Campsprache Englisch unterhalten können.

Training und Supervision

Nach dem sorgfältigen Auswahlprozess werden alle zukünftigen Teamer*innen in einer Trainings-Woche intensiv auf ihren Einsatz vorbereitet. Im Training lernen sie sowohl unser Programm, die bewährten Spiele, Lieder und Sketche kennen, als auch pädagogische und organisatorische Grundlagen. Und sie entwickeln eigene Ideen für eine abwechslungsreiche Woche mit den Kindern, abhängig von der Zusammensetzung der Gruppe und den Möglichkeiten der Camporte. Uns ist besonders wichtig, dass die Teamer*innen lernen, sich in schwierigen Situationen richtig zu verhalten und mit Um- und Weitsicht im Sinne der Kindessicherheit zu agieren. Alle Teamer*innen nehmen aus der Vorbereitungswoche eine Sensibilität für persönliche Grenzen und deren Einhaltung mit.

Alistair

 

Jean Marc from UK

Das Training und die Supervision unsers Teams übernehemen Jean Marc Lebon (Foto rechts) und Alistair Nicholson (Foto links).

Jean Marc stammt aus Mauritius, ist in London aufgewachsen und lebt seit vielen Jahren in Berlin als Tänzer, Choreograph und Lehrer. Er führt immer wieder Workshops für Schüler*innen und Lehrer*innen durch.

Alistair kommt aus Großbritannien und hat mehrere Jahre selbst als Teamer in den Camps gearbeitet. Er ist Erzieher und derzeit in einer bilingualen Kita in Berlin tätig.

Alistair und Jean Marc sind in engem Kontakt mit den Teamer*innen und stehen ihnen zusammen mit Heidi und Hannes während der Camps rund um die Uhr für Fragen, Problemlösungen, Tipps und Ideen zur Verfügung.

 

 

 

WANTED: Native English speakers who love to play with kids!

Summer Camps in Germany with YoYo Camps                        

  • Become a counselor in our summer camps
  • Spend a whole summer playing with kids and gaining experience in pedagogical work
  • Get free qualification and learn new skills during training week
  • Join a great team from around the world
  • Forge friendships

You'll need all of your skills and plenty of energy, but you’re sure to have amazing experiences and a summer you’ll never forget!

Are you interested? Please register here!

Background information

YoYo Camps offers English-speaking summer camps for German children and youth between the ages of 6 and 15. Our campsites are located in Germany, in and around Berlin and Lower Saxony. Our varied camp programs of games, sports, drama, arts and crafts allow participants to improve their English and have fun at the same time.

Our day camps run from Monday to Friday from 9am until 5pm and overnight camps from Sunday to Friday. During this time, each counselor is responsible for a group of up to 12 campers.

The program combines games, sports, drama, arts and crafts with an English language program and counselors must include all of these elements in the weekly program. YoYo Camps counselors are young adults who are responsible for a group of 8 to 12 children of different ages and language levels for the duration of the camp session (from 9am until 5pm each day in day camps or for five or six whole days in overnight camps). They will get to know the program during a mandatory one week training camp, which takes place before the camps start. Experience of leading leisure activities is considered an asset, as well as experience of youth clubs, boy scouts, youth sport clubs etc.

Requirements: You must be responsible, organized, punctual, creative and outgoing and have experience of camp life and working with kids. Studies in education, teaching or counseling are preferred. Counselors will develop the program during training week together but must also be able to come up with new activities to fit the camp atmosphere.
This is a holiday program which incorporates language learning into games. English is not taught in a classroom. Counselors will have to communicate with children who only speak German, so although there is no German language requirement for counselors, they must feel confident working in a foreign country with children speaking German as the first language. Speaking some German is therefore an advantage.
Counselors must be able to work independently as well as in a team, but will always be supported by a supervisor.
It is also very important that counselors are able to interact with the children’s parents, who they will encounter on a daily basis.

We are always looking for counselors for our Fun Day Camps and Fun Overnight Camps. However, we also offer special camps, such as graffiti and acrobatics camps and are therefore looking for counselors with special skills in these fields.

All counselors need to have an extended criminal record check as well as a first aid certificate, both not older then 2 years.

Working Period: We offer jobs during German school holidays, mostly during the summer from the end of June until the end of August. Counselors are employed for a minimum of 4 weeks and a maximum of 7 weeks and have one or two unpaid weeks off during their working period. The 2021 season begins on June 17 with the mandatory training week for all counselors. Summer camps will take place between June 27 and August 27, 2020. If you are able to stay longer, we can offer positions in the autumn holidays, between October 10 and October 29, 2020.

Single-week positions are available throughout the year for trained counselors!

Payment is fair and varies by camp type. Accommodation and travel to camp during the working period is covered by YoYo Camps. Travel to the training location (in Berlin) and from the last camp is not covered. Full board is provided at overnight camps and counselors eat lunch with the kids on-site at day camps. You will also receive a free qualification in training week.

Training Week is mandatory for all counselors, including returning counselors. It is free of charge and you will receive a qualification and full room and board for this week.

Work permit: Non EU-citizens must organize a work permit or a “Working Holiday Visa" at the German embassy in their home country. Permits for US students (who are continuing their studies after the summer) can be organized by YoYo Camps, when you apply at least 10 weeks before campstart and provide a special certificate of enrollment. We can provide you with the relevant form. EU-citizens do not require a work-permit. All counselors need health insurance! There are cheap policies available in Germany, but you are responsible for arranging this yourself.

Specialist Jobs

Are you an artist? Or do you have a passion for sports? Do you have experience of working with children aged 9 to 14? We are looking for counselors for graffiti, arts, dance, acrobatics and other special camps.

Please email to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Junior-Teamer*innen gesucht

Du bist mindestens 16 Jahre alt? Du hast Spaß dabei, eine ganze Woche mit Kindern zwischen 6 und 15 Jahren zu spielen, zu toben, zu lachen, zu chillen und coole Ferien zu verbringen? Dein Englisch ist so gut, dass du problemlos den ganzen Tag auf Englisch reden kannst. Wenn du darüber hinaus noch Lust hast, ein wenig Verantwortung zu übernehmen und die Teamer*innen bei der Organisation und Durchführung der Camps zu unterstützen, dann bewirb dich als Junior-Teamer*in!

Verbringe spannende Wochen als Trainee, um mit Kindern zu spielen, dein Englisch zu verbessern, in einem internationalen Team zusammen zu arbeiten. Wir bieten dir neben jeder Menge neuer Erfahrungen und Spaß eine kleine Aufwandsentschädigung, außerdem täglich ein warmes Mittagessen, bei den Overnight Camps auch Übernachtung und Vollpension.

Interesse?

Dann registriere dich hier!

Wir benötigen folgende Angaben von dir: Name, Wohnort, Zeitraum, in dem du bei uns mitmachen möchtest und ein paar Worte über deine bisherigen Erfahrungen mit jüngeren Kindern. 

 

Kooperationen:

 

Feriencamps auf Juvigo Logo

 

atosto - Feriencamps finden